griffner
classic

im
schwarz
wald.

Das neue Musterhaus CLASSIC in der FertighausWelt in Kappel-Grafenhausen öffnet am 23. April 2022 für Besucherinnen und Besucher seine Türen.
Unsere ökologischen Holzhäuser werden auch in Deutschland immer beliebter: Im aktuell modernsten Musterhauspark Europas eröffnet GRIFFNER sein bereits drittes Musterhaus in Deutschland. Die baubiologische Ausführung, die ein Höchstmaß an Wohngesundheit garantiert, ist ein besonderes Qualitätsmerkmal des neuen GRIFFNER CLASSIC.

Das Satteldach-Haus in Holzriegelbauweise erstreckt sich über zwei Geschosse und verfügt mit einem Flachdach-Anbau über insgesamt 218,2 Quadratmetern Wohnfläche. Das Haus besticht durch klare Linien, große Schiebetüren und Verglasungen. Zu den zahlreichen Design-Elementen zählen neben dem großen Panoramafenster im Giebel, eine moderne Treppe, die für dunkle Akzente sorgt, sowie großzügige Sitzfenster in der Diele. Überzeugt euch selbst bei einem Besuch von den einzigartigen lichtdurchfluteten Wohnräumen und der offenen Galerie mit einer Raumhöhe von bis zu 6,63 Metern. Die 49 Quadratmeter große, teilweise überdachte Holzterrasse schafft eine aufregende Symbiose mit der umliegenden Natur.

Das gesamte Haus entspricht den höchsten ökologischen Standards – von der Bauweise bis zur modernen Haustechnik (Energiestandard Effizienzhaus 40+). Das zweigeschossige Hauptgebäude selbst wurde in der GRIFFNER Bio-Line errichtet und ist damit vom Deutschen Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit (IBN) als „baubiologisch empfehlenswert“ zertifiziert.

„Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es entscheidend, wie wir wohnen und mit welchen Baustoffen wir uns umgeben“, sagt GRIFFNER Eigentümer Georg C. Niedersüß.

Wir setzen diese Philosophie auch bei unserem neuen Musterhaus im Schwarzwald konsequent um: Die wichtigsten Bestandteile dieses modernen und architektonisch anspruchsvollen Hauses bestehen aus nahezu 100 Prozent Holz sowie aus Naturfasern. Konkret bedeutet das unter anderem: Dämmung der Installationsebenen mit Holzfasern oder Schafwolle, Einsatz von biozidfreien Materialien, keine großflächigen Verleimungen, Verzicht von PU-Schaum sowie Fußbodenaufbauten mit rein mineralischen Schüttungen. Dazu werden im Schlafbereich im Hauptgebäude sämtliche Elektroinstallationen abgeschirmt, um Elektrosmog zu vermeiden.

Das Kellergeschoss schafft durch die Bauweise mit Massivholzböden und der abgehängten Holzdecke ein wohngesundes Raumklima und wird so zu einem eigenen, zusätzlichen Wohnraum mit rund 67 Quadratmetern. Eine Fläche, die beispielsweise für ein Homeoffice genutzt werden kann oder auch als Einliegerwohnung, was die Möglichkeit einer staatlichen Förderung noch einmal erhöht.

Die moderne Haustechnik arbeitet mit höchsten ökologischen Standards, was ebenso eine Auswirkung auf mögliche staatliche Förderungen hat. Zum Einsatz kommt eine Luft-Wasser-Wärmepumpe sowie zusätzlich eine Warmwasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer Komfortlüftung. In der Praxis bedeutet das eine automatische Temperierung: Wärme im Winter und angenehme Kühle im Sommer. Das Haus ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Die Photovoltaikanlage arbeitet mit einem Stromspeicher.

Die Wohnfläche von 218,2 Quadratmetern teilt sich wie folgt auf: 114,12 Quadratmeter Erdgeschoss, 36,35 Quadratmeter sind es im Dachgeschoss und 67,73 Quadratmeter im Keller. Die 49 Quadratmeter große Holzterrasse ist auf einer Fläche von 18,75 Quadratmetern überdacht, was in Deutschland gemäß Wohnflächenverordnung zu 25 Prozent in die Wohnnutzfläche eingerechnet wird. Somit errechnet sich sogar eine offizielle Wohnfläche von 222,8 Quadratmetern.

Die FertighausWelt Schwarzwald ist an den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (UN) ausgerichtet und soll den hohen Anspruch der Fertighausindustrie in den Bereichen Klimaschutz, Ökologie und Zukunftsfähigkeit widerspiegeln. Das neue GRIFFNER Musterhaus ist ab dem 23. April immer von Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr für euch geöffnet.

In diesem Zeitraum stehen euch die GRIFFNER Verkaufsberater Achim A. Kiefer und Michael Mark für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Terminvereinbarungen sind jederzeit online möglich.

Wir freuen uns auf euren Besuch!