neue

energie.

griffner
doppelpult.

Doppelpult mit neuem Energie- und Ökokonzept.

Mit dem GRIFFNER DOPPELPULT präsentieren wir jenen Haustyp, der mit einem revolutionären Öko- und Energiekonzept neue Maßstäbe in der Baubiologie setzt. Angetrieben durch unser Bestreben modernes Wohndesign in Einklang mit der Natur zu bringen, war es vor allem diese Vision, die uns beflügelte: Für Euch ein Haus zu erschaffen, dessen wichtigste Bestandteile aus nahezu 100 Prozent Holz sowie aus Naturfasern bestehen – von der Bodenplatte bis zur Möblierung. Das Ergebnis könnt Ihr am GRIFFNER Unternehmensstandort besichtigen oder gleich hier virtuell erleben. Unsere 360-Grad-Tour durch das neue GRIFFNER DOPPELPULT gibt Euch erste Einblicke.

Architektur-Griffner-Doppelpult-05
Architektur-Griffner-Doppelpult-04

NAHEZUaus100%
Holz

Griffner_Doppelpult_02

Einzigartige Baubiologie.

Was dieses Haus so besonders und einzigartig macht? Verwendet werden baubiologisch empfohlene Materialen. Selbstverständlich Holz aus heimischen Wäldern – ein Standard für ökologisches Bauen und die Natürlichkeit aller GRIFFNER Häuser. Zur Aussteifung im GRIFFNER DOPPELPULT kommen Sperrholzplatten aus Fichtenholz zum Einsatz. Als Dämmmaterialien werden eingeblasene Holzfaser sowie Juteplatten verwendet, die aus recycelten Kakaobohnensäcken gewonnen werden, alternativ auch Schafwolle aus Österreich. Durch die spezielle Hausform des „Doppelpults“ entstehen zwei Dachflächen: Die nach Süden gerichtete Fläche wird mit einer Photovoltaikanlage zur Energieversorgung optimal genutzt.

Die Haupträume mit den großzügigen Fensterflächen liegen im Südtrakt, die Nebenräume im Nordtrakt. Ein baubiologisches Lüftungssystem misst Luftfeuchte und CO2-Gehalt und sorgt automatisch für ein ausgeglichenes und gesundes Raumklima. Spezielle Pollenfilter lassen zudem auch Allergiker befreit durchatmen.

Einzigartig. Wie du.