ein griffner classic

trifft ins schwarze.

Die Farbe Schwarz steht nicht nur in der Mode für zeitlose Eleganz, Individualität & eine gewisse Extravaganz. Auch in der Architektur kann man sich einem komplett in Schwarz gehüllten Gebäude auf Grund seiner besonderen optischen Wirkung nur schwer entziehen.

Wer bei einem Haus mit schwarzer Fassade an eine unbehagliche, düstere Wohnatmosphäre denkt, wird beim Betrachten unseres Kundenhauses in Deutschland umgehend eines Besseren belehrt. Das passivhaustaugliche Einfamilienhaus ist der beste Beweis dafür, dass Architektur mit einer dunklen Hülle ein echtes Highlight sein kann.

haustyp

classic.

Der Natur so nah

Das KfW 55 Effizienzhaus, das am Areal eines ehemaligen Pfarrhofs erbaut wurde, sollte sich zurückhaltend in das Gesamtensemble einfügen, um nicht mit dem herrschaftlichen Pfarrhofgebäude zu konkurrieren. Durch die in Schwarz gehaltene Holzverkleidung harmoniert das Haus unaufgeregt mit einer nahezu geschlossenen Fassadenansicht in Richtung Pfarrhof mit seiner Umgebung.
Im Kontrast dazu beeindruckt die in das natürliche, sanft abfallende Gelände ausgerichtete Fassade durch spektakuläre Elemente, wie den großen Holz-Alu-Schiebefenstern im Erdgeschoss, einem großzügigen Sonnendeck im Obergeschoß und einer weitläufigen L-förmigen Holzterrasse mit Blick auf den ehemaligen Pfarrhofteich und Pferdekoppeln.

„Wir lieben an unserem Haus die Nähe zur Natur. Durch jedes Fenster haben wir einen fantastischen Blick ins Grüne oder auf den Teich. Die schwarze Holzfassade verschmilzt mit dem Grün und dominiert nicht, sondern fügt sich perfekt ein“, schwärmen die Bauherren.

Das Haus mit einer Wohnfläche von knapp 200m² bietet seinen Bewohnern, dank der ökologischen Bauweise mit diffusionsoffenen Außenwänden, einer Vollholzdecke im Erdgeschoß, sowie einer Raumhöhe von mindestens 2,72 Metern, ein unvergleichliches Wohnerlebnis. Eine Frischluftheizung mit Luftwärmepumpe heizt das Haus im Winter. Den Strom liefert künftig eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und ein Solarstromspeicher, die entsprechenden Vorinstallationen wurden bereits fertiggestellt.

Hochwertige Ausstattung & dunkle Farben

Besonders wichtig war den Bauherren die hochwertige Ausführung der einzelnen Arbeiten aller Gewerke unter Verwendung anspruchsvoller Techniken. So wurde der Fußboden im gesamten Erdgeschoß durch ein Fachunternehmen von Hand gespachtelt und durch natürliche Öle versiegelt. Die maßgefertigte Vollholztreppe wurde passend zum im Obergeschoß verlegten Schlossdielenparket gebeizt. Alle Malerarbeiten wurden mit lösungsmittelfreien Silicatfarben ausgeführt. Als Besonderheit wurden die Wände des Treppenaufgangs bis zum Giebel in einer Betonoptik gespachtelt und geölt.

Wie vielseitig und elegant sich die Farbe Schwarz beim modernen Hausbau einsetzen lässt, zeigt das in zahlreichen Gewerken konsequent umgesetzte Farbkonzept. Alle Spenglerarbeiten, der Außenkamin des offenen Kamins im Wohnzimmer und die sehr flach ausgeführten Dachziegel sind in Schwarz gehalten. Die schwarzen Lichtschalter und Steckdosen sorgen für elegante Akzente an den Wänden. Lediglich die elektrisch betriebenen Raffstore haben die Bauherren aus Gründen des Wärmeschutzes in Silbergrau gewählt.
Die smarte Beschattungstechnik lässt sich in allen Räumen sowohl über das Mobiltelefon als auch über Außensensoren steuern. Dadurch kann eine Überhitzung oder Auskühlung der Räume verhindert werden, was sich wiederum positiv auf den Energieverbrauch auswirkt.

Mit viel Liebe zum Detail wurde das Haus eingerichtet. Die Farbe Schwarz als Hauptmotiv spiegelt sich auch in der Inneneinrichtung des Hauses wider, in dem helle Wände und glatte Arbeitsflächen auf stilvolles und wohnliches Mobiliar und natürliche Materialien treffen.
Ein absolutes Highlight ist die offene Küche mit einer Raumhöhe von 3,20 Metern, einer großen Kochinsel und einer modernen Farbgebung in Dunkelgrün.

Die Küche ist der Ort, an dem wir die meiste Zeit verbringen. In der Früh beobachten wir, von der Küchentheke aus, unsere Enten wild schnatternd beim Baden. Unser eindeutiger Lieblingsplatz ist allerdings die überdachte Terrasse, wo wir bereits viele Stunden mit der Familie und Freunden verbracht haben”,

zieht die vierköpfige Familie ihr Resümee.

 

Details.

Wohnfläche: 199,3 qm
Dachform: Satteldach, 2 Giebel
Hausstil: CLASSIC mit Flachdachzubau
weitläufige überdachte Holzterrasse im EG & Sonnendeck im OG
offene Küche samt Kochinsel mit Raumhöhe von 3,20m
Fertigstellung: 2021